Wann muss ich meinen Helm austauschen?

Im Alltag werden Helme nur selten geschont und sind vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Dies kann mitunter dazu führen, dass das Material in Mitleidenschaft gezogen wird und schneller als gewöhnlich altert.

 

Grundsätzlich gilt:

Rad-, Reit- und Skihelme müssen nach einem Sturz unbedingt ausgetauscht werden! Dies gilt auch dann, wenn augenscheinlich keine Schäden am Helm zu sehen sind. Helme die älter als acht Jahre sind und davon max. 5 Jahre in Gebrauch, müssen ebenfalls ersetzt werden und zwar unabhängig davon, wie oft oder intensiv der Helm verwendet wurde.

(Siehe Benutzerinformation Punkt 5, Sicherer Gebrauch)

 

Was kaum jemand weiß:

Selbst der beste Helm und seine Bauteile können frühzeitig altern. Hier ist vor allem der richtige Umgang mit dem Helm und eine regelmäßige Pflege entscheidend. Unsere Tipps und Tricks zur Helmpflege finden Sie hier.

 

Kann das Kinnband an einem Helm reißen?

Kinnbänder können unter bestimmten Umständen reißen. Als mögliche Ursache für einen frühzeitigen Materialverschleiß kommen eine unsachgemäße Reinigung mit Mitteln, die Lösungsmittel enthalten, aber auch eine zu starke UV-Belastung, insbesondere in Verbindung mit Kosmetika (u.a. Sonnencremes), in Frage.

 

Was tun, wenn das Kinnband reißt?

Sollte das Kinnband Ihres Helmes reißen, dürfen Sie Ihren Helm auf gar keinen Fall weiterverwenden. Bitte versuchen Sie auch nicht, das Kinnband selbst zu reparieren. Stattdessen wenden Sie sich bitte direkt an uns! Gerne helfen wir Ihnen und ersetzen Ihren uvex Helm kostenlos mit einem gleichwertigen Produkt, sofern der Helm nicht älter als fünf Jahre ist.

Sie können uns sehr gerne hier kontaktieren.

 

wann uvex helm austauschen

Durch das Klicken des Buttons wird ein YouTube-Video gestartet und Sie stimmen den Datenschutz-Bedingungnen von YouTube zu.

uvex how to
Produktionsdatum

Das Produktionsdatum, gekennzeichnet mit einem Fabriksymbol, befindet sich auf einem Label auf der Innenseite jeden Helms. Außerdem findet man hier den Produktnamen, den Helmtyp, die Größe und das Gewicht.

uvex how to
Nutzerinformationen

Mehr Infos gibt’s außerdem in den Nutzerinformationen, die jedem Helm beigefügt sind. Hier findet man auch noch einmal alle wichtigen Informationen zum Austausch und zur Aufbewahrung.

uvex how to