uvex anti-virus® face mask

Wirksam gegen Mikroben, Keime und Bakterien

Premium Hightech-Gesichtsmaske
– ohne Wirkungsverluste waschbar (30×) –
 

  • Ultimativer Atmungskomfort
  • Optimale Passform durch verstellbare Ohrenschlaufen
  • Perfekt anliegend durch biegsamen Nasenbügel aus Metall
  • Mehrfach verwendbar und hygienisch: waschbar bei 40 °C OEKO-TEX® STANDARD 100

Artikelnummer S41.9.004.0101
UVP: 24,95€

Die antimikrobielle Wirksamkeit der uvex anti-virus® face mask ist durch mehrere ISO-Normen zertifiziert.1,2 Die Maske besteht zu 100 % aus hautfreundlichem, funktionalem Polyester (PES) und ist dermatologisch getestet.3 Die waschbare Maske ist für vielfaches Tragen entwickelt und somit eine nachhaltige Alternative gegenüber Einwegmasken. 

Die uvex anti-virus® face mask ist behandelt mit einem Biozid (Wirkstoff: Reaktionsmasse von Titandioxid und Silberchlorid) auf Basis von recyceltem Silbersalz.

Wichtige Hinweise

Masken können eine Infektion oder die Übertragung von Viren oder Krankheiten allein nicht verhindern. Es ist wichtig, die bekannten Hygienemaßnahmen zu beachten. Die uvex anti-virus® face mask ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie verfügt über eine optimale Passform und kann durch Verstellen der Ohrenschlaufen an jede Gesichtsform angepasst werden. Die Maske ist für Personen ab 14 Jahren und jede Kopfgröße geeignet. Ein biegsamer Nasenbügel aus korrosionsfreiem Metall optimiert den Sitz.  Die uvex anti-virus® face mask kann bei 40 °C in der Maschine (Wäschenetz & Schonwaschgang) gewaschen werden, die anti-mikrobielle Wirkung bleibt dabei mindestens 30 Waschgänge erhalten.4 Die uvex anti-virus® face mask ist kein Medizinprodukt.

Dieses Produkt ist nur für den deutschen Markt bestimmt.
 

Bitte bleib gesund!

Zertifikate

* Getestet durch: Microbe Investigations AG 

1ISO 20743:2013 „Bestimmung der antibakteriellen Wirksamkeit von textilen Produkten“, 2ISO 18184:2019-06 „Bestimmung der antiviralen Aktivität von Textilerzeug-nissen“, 3 In Anlehnung: ISO 10993-1 „Biologische Beurteilung von Medizinprodukten“, 4ISO 6330:2013 „Nichtgewerbliche Wasch- und Trocknungsverfahren zur Prüfung von Textilien“ | MADE IN HUNGARY

FAQs

Was zeichnet die uvex anti-virus® face mask aus?
Die uvex anti-virus® face mask ist die Premium-High-Tech-Gesichtsmaske für den privaten Gebrauch. Sie bietet einen ultimativen Atmungskomfort, eine optimale Passform, ist mehrfach verwendbar und hygienisch. Die uvex anti-virus® face mask ist wirksam gegen Mikroben, Keime und Bakterien.

 

Aus welchem Stoff ist die Maske gefertigt?
Die uvex anti-virus® face mask besteht zu 100 % aus hautfreundlichem, funktionalem Polyester (PES). Die antimikrobielle Ausrüstung ist zudem nach der Norm ISO 10993-1 „Biologische Beurteilung von Medizinprodukten“ dermatologisch getestet.

 

Womit ist die Maske behandelt?
Die Maske ist mit einem geprüften Wirkstoff auf Basis von recyceltem Silbersalz behandelt. 
(Biozid. Wirkstoff: Reaktionsmasse von Titandioxid und Silberchlorid)

 

Wirkt die Maske auch gegen Viren?
Die uvex anti-virus® face mask ist mit einer Technologie ausgestattet, deren Wirkung auch gegen Bakterien und gegen behüllte Viren erfolgreich geprüft wurde*. 
Mikroben, die auf der Außenseite haften bleiben, werden inaktiviert. Das Risiko der Übertragung von Keimen durch Berühren der Maske und anschließend des Gesichts wird so reduziert.
Die antimikrobielle Wirksamkeit der uvex anti-virus® face mask ist durch die Normen ISO 20743:2013 „Bestimmung der antibakteriellen Wirksamkeit von textilen Produkten“,
sowie ISO 18184/2020-06 „Bestimmung der antiviralen Aktivität von Textilerzeugnissen“ geprüft und bestätigt.


 

Wie genau wirkt die antimikrobielle Ausrüstung gegen Bakterien, Keime und Mikroben?
Die uvex anti-virus® Ausrüstung löst einen bio-chemischen Prozess aus. Die zweistufige Wirkung basiert auf statisch geladenen Silberpartikeln (non-Nano), die auf das Textil aufgebracht werden. Sie binden die negativ aufgeladenen Keime, ähnlich einem Magneten. Im Anschluss wird das in der Lipid-Doppelschicht des Virus enthaltene Cholesterin durch intrazelluläre Vesikel (lat. „Bläschen“) entfernt. Dies ermöglicht den Silberpartikeln, die Keime schneller zu inaktivieren.


Kann mich die Maske vor einer COVID-19 Erkrankung schützen?
Community Masken können eine Infektion oder die Übertragung von Viren oder Krankheiten allein nicht verhindern. Es ist wichtig, die bekannten Hygienemaßnahmen zu beachten.
Die uvex anti-virus® face mask ist kein Medizinprodukt.


 

Ist die Beschichtung der Maske hautverträglich?
Die dermatologische Hautverträglichkeit der uvex anti-virus® face mask wurde im Rahmen einer vollständigen Biokompatibilitätsprüfung gemäß ISO 10993-1 „Biologische Beurteilung von Medizinprodukten“ bestätigt.

 

Lässt sich die Maske individuell dem Gesicht anpassen?
Die uvex anti-virus® face mask verfügt über einen hochwertigen, individuell anpassbaren Nasenbügel aus bruchfestem und korrosionsbeständigem Metall, sowie Ringe und Schieber zur Weiten-/Längenverstellung der Ohrenschlaufen. Die Maske ist für alle Personen ab 14 Jahren geeignet – für jede Gesichtsform und jede Kopfgröße.

 

Gib es die Maske in verschiedenen Größen?
Die uvex anti-virus® face mask gibt es in einer Größe („one size fits all“), die für alle Personen ab 14 Jahren geeignet ist. Durch die längenverstellbaren Ohrenschlaufen lässt sie sich an jede Gesichtsform und jede Kopfgröße anpassen.


 

Ab welchem Alter kann man die Maske tragen?
Dank ihrer hervorragenden Möglichkeiten zum individuellen Anpassen eignet sich die uvex antivirus ® face mask für alle Personen ab dem 14. Lebensjahr.

 

Stört die Maske beim Atmen?
Die uvex anti-virus® face mask besteht aus einem Funktionsgewebe, das sich durch eine überdurchschnittlich hohe Durchatmung auszeichnet. So kann die Maske dauerhaft und komfortabel getragen werden – auch über mehrere Stunden. Der Atemkomfort wurde nachgewiesen durch das Qualitätslabel „Geprüfte Community Masken“ des Hohenstein-Instituts. Ebenfalls ist die Hautverträglichkeit dermatologisch belegt (gemäß ISO 10993-1).


 

Wieso fühlt sich die Maske bei kalten Temperaturen feucht an?
Bedingt durch die in den Wintermonaten vorherrschenden kalten Temperaturen und gleichzeitiger hoher Luftfeuchtigkeit verringert sich der Austausch von Feuchtigkeit zwischen der Innen- und Außenseite der Maske. Dies ist ein normaler physikalischer Vorgang. Da die ausgeatmete Luft einen sehr hohen Feuchtigkeitsgehalt hat, kann es bei längerem Tragen zu einer leicht feuchten Textiloberfläche führen kommen. Gute Abhilfe verschafft in diesem Fall eine Lockerung des Nasenbügels.

 

Ist die Maske für Brillenträger geeignet?
Dank ihres integrierten, justierbaren Bügels aus Metall sitzt die uvex anti-virus® face mask angenehm fest auf dem Nasenrücken. So kann verhindert werden, dass Brillengläser durch fehlgeleitete Atemluft beschlagen.

 

Kann man die Maske waschen?
Die Maske kann bei 40 °C mindestens 30 Mal in der Waschmaschine (Wäschenetz & Schonwaschgang) gewaschen werden, ohne dass die antimikrobielle Spezialbeschichtung dabei an Wirksamkeit verliert. Bei weiteren Waschgängen lässt die Wirksamkeit der Beschichtung langsam nach. (gemäß ISO 6330:2013 „Nichtgewerbliche Wasch- und Trocknungsverfahren zur Prüfung von Textilien“ und ISO 1818418184:2019-06 „Bestimmung der antiviralen Aktivität von Textilerzeugnissen“)


 

Ist die Maske ökologisch nachhaltig?
Die uvex anti-virus® face mask ist mindestens 30 Mal bei 40 °C in der Waschmaschine (Wäschenetz & Schonwaschgang) waschbar, ohne ihre hohe antimikrobielle Wirkung zu verlieren (bestätigt und zertifiziert durch ISO 18184:2019-06). Die uvex anti-virus® face mask ist damit nicht nur die wirksamere, sondern auch die ökologisch sinnvollere Alternative zu Einweg-Mund-Nasen-Masken. Zudem entspricht die uvex anti-virus® face mask den hohen Ansprüchen des OEKO-TEX® STANDARD 100.