#uvexperformance

ride with
pride.

mouse wheel arrow 1 arrow 2 arrow 3

Vielseitigkeits- und Dressurreiterin Ingrid Klimke

2x Gold bei Olympia 2008 und 2012.
Teamsilber bei den olympischen Spielen in Rio.

Doppel Team Olympiasiegerin. Triple Team-Europameisterin. Vize-Europameisterin. Mehrfache Deutsche Meisterin und zuletzt Teamsilber in Rio.  Ingrid Klimke zählt zu den erfolgreichsten Vielseitigkeitsreitern der Welt. Sie reitet nicht nur in der Vielseitigkeit, sondern auch in der Dressur auf höchstem Niveau. Dabei steht das Wohl der Pferde über allem. Für viele Reiter ist Ingrid Klimke gerade deshalb ein Idol. Die Reitmeisterin aus Münster vereint den bestmöglichen Umgang mit den Pferden mit High-Performance und stellt dabei immer wieder klar, dass ihre Pferde für sie gleichwertige Partner sind.

Erfolg auf dem Pferd
ist doppelt schön ...

Das Pferd - der Partner

Das Pferd - der Partner

Nach dem Tennismatch oder dem Skirennen kann man sein Sportgerät in die Ecke stellen. Mit einem Pferd ist das anders: Das Tier braucht Pflege, Aufmerksamkeit und Vertrauen. Somit ist Reiten vor allem eins: klassischer Teamsport. „Man muss sein Pferd richtig gut kennen“, sagt Ingrid Klimke, „eine tiefe und aufrichtige Verbundenheit zu ihm haben.“

Wahl und Ausbildung eines Pferdes sind grundlegend für den Erfolg. Einerseits braucht man eine stolze Persönlichkeit – andererseits aber auch Gehorsam, weil das Pferd tun muss, was Reiter und Parcours verlangen. Ingrid Klimke beschreibt es so: „Jedes Pferd hat seinen Charakter. Diesen Typ gilt es zu erkennen und für sich zu gewinnen. Im Pferdesport heißt Performance, dass man als Team sein Bestes gibt, sowohl das Pferd als auch der Reiter müssen an dem Tag X in Topform sein und zeigen, was in Ihnen steckt.“

Im Reitsport ist es so, dass man
auf den Partner Pferd angewiesen ist …

Sicherheit im Reitsport

Sicherheit im Reitsport

Der Reiter trägt die Verantwortung – nicht nur für sein Pferd, sondern auch für sich selbst. Deshalb ist es wichtig, immer mit Helm zu reiten. Ingrid Klimke trägt im Gelände und fürs Springen den uvex perfexxion und bei der Dressur einen uvex suxxeed. Sie sagt: „Wer stundenlang im Sattel sitzt, der weiß wie wichtig optimale Passform und gute Belüftung sind, um sich wirklich wohl zu fühlen …“

Die Doppel-Olympiasiegerin schätzt uvex für ihren hohen Qualitätsanspruch. „Sicherheit steht im Vordergrund und wird mit modischem Chic kombiniert“, sagt Ingrid Klimke, die sich angewöhnt hat, ihre Handschuhe immer in den Helm zu legen. „So habe ich meine Schutzausrüstung immer an einem Ort. Und mit den weichen, extrem haltbaren Handschuhen alles gut im Griff.“

Ingrid Klimke über ihr Leben für den Reitsport

Woher kommt deine Leidenschaft fürs Reiten?

Ich bin in einer Reiterfamilie groß geworden, wo die Pferde immer im Mittelpunkt standen. Die Begeisterung für den Sport habe ich von meinem Vater Reiner, der ein erfolgreicher Dressurreiter war und sechsmal Gold bei Olympia gewonnen hat. Logisch, dass ich auf Turnierplätzen groß geworden bin! Wir haben keine Familienurlaube gemacht. Die fanden bei uns am Wochenende auf den Turnierplätzen statt.

Unsere Familienurlaube fanden auf den Turnierplätzen statt ...

Equipment für volle Performance

Wie sieht dein Tagesablauf aus?

Nach dem Frühstück, wenn die Kinder versorgt sind, fahre ich zu den Pferden und reite von 8 bis 14 Uhr. Am Nachmittag verbinde ich dann das Betreuen der Kinder mit der weiteren Ausbildung meiner Pferde. Manchmal machen wir einen Ausflug oder sehen uns neue Pferde an. Abends steht Verwaltungsarbeit an. Ich bin ich froh, dass ich ein Team von zehn Mitarbeitern habe, das mir zur Seite steht.

Welche Pferde waren bis heute deine wichtigsten Partner?

Das Pferd Patriot war das erste, das ich selbst eingeritten habe. Mit Abraxxas konnte ich zweimal hintereinander Gold bei Olympia gewinnen und bin meine ersten Vier-Sterne Prüfungen geritten – die schwersten, die es auf der Welt gibt.

Dann kamen Escada und Hale Bob, zwei ganz besondere Pferde in meinem Leben. Beide haben unheimlich viel Qualität, aber auch ihren eigenen Willen. Es war spannend, wie wir uns über die Jahre zusammengefunden haben.

Besondere Pferde haben
ihren ganz eigenen Willen ...

 

 

Ingrid Klimke Gear

uvex suxxeed carbon style carbon style
uvex perfexxion active anthracite mat