uvex quatro xc

quatro goes cross country: Der bewährte uvex quatro bekommt ein Race-Update und ist speziell für Crosscountry-Wettkämpfe noch leichter. 

Farbvariante: white

Es lebe der Klassiker

Wenn es bei uvex um Mountainbike-Helme geht, ist er der Klassiker: der uvex quatro. Für die Saison 2018 bekommt er ein Race-Update und wurde von den uvex Ingenieuren für die speziellen Anforderungen von Crosscountry-Athleten optimiert. 

Die Double-Inmould-Konstruktion wurde mit einem Gewicht von 240 Gramm deutlich leichter gemacht und speziell an die Bedürfnisse von langen Crosscountry-Wettkämpfen angepasst. 17 Belüftungsöffnungen gewähren auch an heißen Renntagen optimale Ventilation und das tiefer geschnittene Heck bietet ein Mehr an Sicherheit. Die hochwertigen Pads sind herausnehmbar und waschbar und versprechen zusätzliche Belüftung. Durch das uvex IAS-Größenverstellsystem lässt sich der Helm ganz einfach in der Weite anpassen und durch das fehlende Schild hat der Athlet in jeder Position auf dem Rad ein weites Sichtfeld und ist nicht durch den Helm eingeschränkt. Ein optionales Plug-In LED verspricht beim Training in der Dämmerung zusätzliches Sicherheit.

Gemacht für: Crosscountry-Racer

Besonderheiten: Double-inmould-Konstruktion, IAS-Größenverstellsystem, 17 Belüftungsöffnungen, optionales Plug-In LED 

Mehr Informationen
Protection Fit Comfort

CE
Double Inmould Technologie
EN 1078
TÜV GS

2 shell sizes
anatomic IAS
monomatic Verschluss

17 ventilation channels
bug net
upgradeable with plug-in LED
x-fit pads