5. Februar 2020

Proud to protect Ingrid

uvex und Ingrid Klimke feiern zehnjährige Partnerschaft

SPOGA HORSE Februar 2020 – uvex news 

uvex und Ingrid Klimke: Das passt so gut zusammen, dass Sponsoring zur Herzensangelegenheit wird. 2020 feiern Ingrid Klimke und Ausrüster uvex ihre zehnjährige Partnerschaft. Gemeinsam haben die Partner nicht nur in sportlicher Hinsicht viel erreicht. 

„Ich bin sehr stolz darauf, mit uvex eine so lange und intensive Partnerschaft zu haben. uvex ist für mein gesamtes Team und für mich der Begriff für Verlässlichkeit, Sicherheit und Vertrauen. We are proud that uvex is protecting us. I am proud to be #protectedbyuvex!“ sagt die Frau, die für Fairness und Authentizität im Reitsport steht, wie kaum ein anderer Pferdesportler. Olympiasiege, Weltmeister- und Europameistertitel – gemeinsam mit uvex feierte die Reitmeisterin im letzten Jahrzehnt große sportliche Erfolge. Die amtierende Europameisterin ist im Vielseitigkeitssattel ein absoluter Medaillengarant für das deutsche Team. Doch damit nicht genug: Mit Hengst Franziskus zählt sie auch in der Dressur zur Weltspitze. Gerade erst wurde die Ausnahmesportlerin auch in dieser Disziplin in den deutschen Olympiakader berufen. 

Aber das ist noch nicht alles, was die Partnerschaft von uvex und Ingrid so stabil macht. Durch Aktionen wie #Helmhelden oder die Unterstützung der Organisation Pink Ribbon Deutschland wird deutlich, dass es beiden Partnern um mehr geht, als um reine Performance. Durch das gemeinsame soziale Engagement haben die Partner auch neben dem sportlichen Geschehen viel erreicht. Zum Beispiel für das Sicherheitsbewusstsein im Reitsport oder die Gesundheit von Frauen. Die gewachsene Partnerschaft hat nicht nur eine erfolgreiche Vergangenheit, sondern auch Zukunft. Beide setzen auf die alte Sportweisheit „Never change a winning team“ und freuen sich auf viele weitere gemeinsame Jahre.

Ihre Partner wählt die Reitmeisterin ebenso sorgfältig aus, wie ihre Pferde. Denn Reiten ist für Ingrid Klimke vor allem eins: klassischer Teamsport. „Man muss sein Pferd richtig gut kennen“, sagt Ingrid Klimke, „eine tiefe und aufrichtige Verbundenheit zu ihm haben.“ Wahl und Ausbildung eines Pferdes sind grundlegend für den Erfolg. Ingrid Klimke beschreibt es so: „Jedes Pferd hat seinen Charakter. Diesen Typ gilt es zu erkennen und für sich zu gewinnen. Im Pferdesport heißt Performance, dass man als Team sein Bestes gibt, sowohl das Pferd als auch der Reiter müssen am Tag X in Topform sein und zeigen, was in Ihnen steckt.“

Zum Thema Sicherheit hat die Ausnahmeathletin eine klare Meinung: „Der Reiter trägt die Verantwortung – nicht nur für sein Pferd, sondern auch für sich selbst. Deshalb ist es wichtig, immer mit Helm zu reiten.“ uvex schätzt die Doppel-Olympiasiegerin für ihren hohen Qualitätsanspruch. „Sicherheit steht im Vordergrund und wird mit modischem Chic kombiniert“, sagt Ingrid Klimke, die sich angewöhnt hat, ihre Handschuhe immer in den Helm zu legen, um ihre Schutzausrüstung jederzeit an einem Ort zu wissen. Sie trägt im Gelände und fürs Springen den Reithelm uvex perfexxion und bei der Dressur einen uvex suxxeed. Sie sagt: „Wer stundenlang im Sattel sitzt, weiß, wie wichtig optimale Passform und gute Belüftung sind, um sich wirklich wohl zu fühlen.“

 

Über die uvex group

Die uvex group vereinigt drei international tätige Gesellschaften unter einem Dach: die uvex safety group, die uvex sports group (uvex sports und ALPINA) und Filtral. Die uvex group ist mit 48 Niederlassungen in 22 Ländern vertreten und produziert aus Überzeugung mit Schwerpunkt in Deutschland. Zwei Drittel der 2.800 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2018) sind in Deutschland beschäftigt. uvex ist weltweit Partner des internationalen Spitzensports als Ausrüster unzähliger Top-Athleten. Das Leitmotiv protecting people ist Auftrag und Verpflichtung. Dazu entwickelt, produziert und vertreibt uvex Produkte und Serviceleistungen für die Sicherheit und den Schutz des Menschen im Berufs-, Sport- und Freizeitbereich.

 

Pressekontakt

Hansmann PR

Thomas Meyer
Lipowskystraße 15
81373 München

t.meyer@hansmannpr.de
0049 89 3605499-25